Ruhe!

Prozessorlüfter und Computermaus
Prozessorlüfter und Computermaus

Himmlische Ruhe. Nachdem meine Pläne, mir einen leisen PC zuzulegen ja, wie berichtet, gescheitert sind, habe ich beschlossen, mal in den alten Rechner zu investieren. Und nachdem der DHL-Fraggle dieses kleine Paket am Samstag nicht in die Packstation gepackt und mir damit gehörig das Wochenende versaut hat, konnte ich die Teile heute vom Postamt abholen.

Neuer Prozessorlüfter, lüfterlose Grafikkarte und eine USB 2.0 Karte. 88,- statt 999,- Euro finde ich einen guten Kompromiss dafür, dass ein Prozessorlüfter den Rechner nicht schneller macht.

Und nun ist Ruhe 🙂

Naja, zumindest ist es ruhiger. Denn irgendwie muss in den letzten vier Jahren der Trend vom „Alles-muss-kleiner-werden“ hin zum „Sind-das-dicke-Dinger“ gegangen sein. Denn das Monster von einem Prozessorlüfter auf dem Foto passt unter gar keinen Umständen in mein Gehäuse. Und dann soll ich da noch richtig massive Metallriegel anschrauben? Also ne, das geht ja gar nicht. Also zurück zum Absender damit.

Übrigens, das Ding, wonach der Lüfter seine gierige Tentakel ausstreckt, ist meine kleine, verschüchterte Maus, die als Größenvergleich herhalten musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.